Rechtsanwalt Bubendorfer



Curriculum Vitae


Studium der Rechtswissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Referendariat in München

1978: Zulassung als Rechtsanwalt im Oberlandesgerichtsbezirk München

1986: Gründung der Rechtsanwaltskanzlei mit Studienfreund Guido Neumann

1989: Berufung zum Mitglied im Prüfungsausschuss München I der Rechtsanwaltskammer München nach dem Berufsbildungsgesetz

1991 bis heute: Übernahme des Vorsitz dieses Gremiums sowie Mitgliedschaft des Prüfungsausschusses nach dem Berufsbildungsgesetz

1998: Berufung zum stellvertretenden Mitglied in den Berufsbildungsausschuss der Rechtsanwaltskammer München

2002: Berufung zum Mitglied des Prüfungsausschusses der Rechtsanwaltskammer München für die geprüften Rechtsfachwirte

2004: Aufnahme des Amtes als ehrenamtlicher Richter der 4. Kammer des Anwaltsgerichts für den Bezirk der Rechtsanwaltskammer München

2005: Fachanwalt für Transport- und Speditionsrecht sowie Berufung als Mitglied des entsprechenden Fachausschusses der Rechtsanwaltskammer für den Oberlandesgerichtsbezirk München

2007: Bestellung zum vorsitzenden Richter der 3.Kammer des Anwaltsgerichts München

2009: Wahl ins Präsidium des Anwaltsgerichts der Rechtsanwaltkammer München

2010: Vorsitzender des Aufgabenausschusses der Rechtsanwaltskammer München für Rechtsanwaltfachangestellte

2011: Mitglied des 2. Senats als ehrenamtlicher Richter am Bayerischen Anwaltsgerichtshof

2012: Bundespräsident Joachim Gauck verleiht RA Bubendorfer das Bundesverdienstkreuz am Bande